***BEREITS AUSGEBUCHT***

Zur Ausschreibung und dem Anmeldeformular geht es -> hier !!!

Sommerfreizeit Gardasee

LAGO DI GARDA - aktiv & geniessen

Termin 2017: 30.07.2017 bis 06.08.2017

 

Sei auch Du dabei, wenn es heißt: Lago die Garda 2017 - Die Anmeldung ist nur mit dem Anmeldeformular möglich, sobald es hier am 7. März veröffentlicht wird. Voranmeldungen können leider nicht angenommen werden.

Fragen beantwortet natürlich auch gerne Christian Zahler: zahler@jugendtreff-a12.de

 

Einen Bericht zur Freizeit 2016 gibt es hier:

Alpenstraße 12, 7:45 morgens am 31.Juli 2016, ein Jahr später: Wieder einmal haben wir uns mit einer Truppe von 18 Leuten inkl. Betreuer auf den Weg zum Camping Maroadi in Torbole direkt am Gardasee aufgemacht. Während das Wetter zu Beginn der ca. fünfstündigen Fahrt noch eher wechselhaft schien, ging ab Italien die Sonne auf und blieb dort auch für den Rest der 7 Tage, in denen wir von unserem Basiscamp Zeltplatz aus Exkursionen zum Klettern, Shoppen oder Eis essen starteten. Gleich am ersten Morgen begab sich die Hälfte der Truppe auf den Weg nach Corno di Bo` zum Plattenklettern und Klippenspringen (definitiv ein Highlight für alle), doch auch für den am Campingplatz zurückgebliebenen Rest bestanden von Schafkopfen über Tischtennis und Fußballspielen bis hin zum Chillen am See immer genügend Möglichkeiten zur Zeitverbringung.
Dieses Jahr war unsere Gruppe äußerst bunt gemischt und die Präferenzen breit gefächert, deswegen war es besonders toll zu sehen, wie auch die weniger Outdoorverrückten sich selbst überwunden und u.a. den Klettersteig bezwungen haben. Ganz ohne Handicap ging es natürlich nicht, weshalb auch in diesem Fall die Schiffahrt nach Malcesine inklusive Burgbesuch / Shoppingtour oder auch das Gardaland und anschließend das traditionelle Pizzaessen mit Freuden begrüßt wurde. Auch wenn es diesmal nach der letztjährigen langen und anstrengenden Zehntagestour wieder „nur“ eine Woche war, hat das völlig gereicht, um von Slacklinen mit internationalem Publikum (…) bis Mehrseillängenklettern in hundert Metern Höhe alles auszuprobieren und uns Lust darauf zu machen, im folgenden Sommer wieder mitzufahren!!! 

Vielen, vielen Dank auch an unser geniales Team bestehend aus Lena, Annika, Jules und Chris, ihr wart einfach große Spitze und es macht immer wieder Spaß, sich beim Schafkopfen die Karten um die Ohren zu hauen!

Paula Pfitzner

Besonders bedanken möchte ich mich auch heuer wieder bei Herrn Spindler und seinem Team von der Firma Land- und Gartentechnick Spindler in Furth. Herr Spindler stellte uns heuer bereits zum NEUNTEN Mal einen Planenanhänger für den Transport unseres Materials unentgeltlich zur Verfügung. Anders könnten wir die zahlreichen Sitzgarnituren, Pavillion, Kühlschrank und vieles mehr nicht transportieren.

DAFÜR HERZLICHEN DANK! C.Zahler