***BEREITS VOLL! NUR NOCH WARTELISTENPLÄTZE***

JETZT ANMELDEN! Hier geht es zum zum Online-Formular!

Kinderfreizeit Schornweisach

Unser Schornweisach ist ein kleiner Jugendzeltplatz im tiefsten Frankenland, idyllisch gelegen an einem See und umgeben von Wald.

Diese Waldlichtung verwandelt sich jedes Jahr, wenn sich unser Bus mit 45 Kindern nähert, in eine Welt mit Indianern, staubigen Siedlern oder magischen Zauberwesen. Wir tauchen ein und erleben diese Welt in spannenden Abenteuern, Schatzsuchen oder Geländespielen. Für alle Bastelfans gibt es verschiedene Workshops, in denen das ein oder andere Erinnerungsstück an die schöne Zeit entsteht. Zum Abschluss jeden Tages treffen wir uns dann noch alle gemeinsam am großen Lagerfeuer.Fast schon ein Muss ist es für alle Oberhachinger Kinder, dort einmal die Ferien verbracht zu haben.Auf geht´s ins Zeltlager nach Schornweisach!

Die Freizeit findet von Montag, 29.07. bis Montag, 05.08.2019 statt!

Teilnehmerbeitrag: 220€. Für Geschwister, die zusammen mitfahren, reduziert sich der Betrag auf jeweils 200€. Kinder mit Wohnsitz außerhalb des Landkreis Münchens zahlen 240€.

Hier finden Sie vorab schon einmal die Ausschreibung!     Geschäftsbedingungen Freizeiten     Datenschutzerklärung

INFOS ZUR ANMELDUNG

Die Anmeldung wird am Di, den 12.03.2019 ab 11.00 Uhr möglich sein!

Achtung! Unsere Anmeldebedingungen haben sich geändert. Ab diesem Jahr muss hier online ein Anmeldeformular ausgefüllt werden. Anmeldungen per Email können leider NICHT akzepiert werden!Wer keinen Internetzugang hat, kann ab 11.00 Uhr auch persönlich bei uns in der A12 vorbeikommen.

Die Anmeldungen werden nach ihrem zeitlichen Eingang registriert. Wenn wir Ihre Anmeldedaten erhalten haben, erstellen wir für alle Teilnehmer, die einen Platz erhalten haben, eine Reservierungsbestätigung als PDF, welche wir Ihnen per Email zusenden. Nach Zurücksenden des von Ihnen unterschriebenen PDFs bis 22.03.2019 ist die Anmeldung "rechtsverbindlich". (Sollte die Anmeldefrist nicht eingehalten werden, müssen wir den reservierten Platz an einen Wartelistenplatz vergeben.)

Fragen beantworten gerne Heidi Mittermayr oder Raphaela Utz .